Montag, 17. Juli 2017

10:00 Uhr

Wallraf zeigt barocke Himmelsbilder

Wetterexperte erläutert Naturschauspiele in der niederländischen Malerei

Der Wind peitscht Wellen über das Meer, zerrt an den Segeln eines Schiffes und die Seeleute trotzen den Gewalten, während sich am Himmel riesige Wolken übereinander türmen. Ludolf Backhuyzen hielt diese dramatische Szene vor mehr als 350 Jahren mit Öl auf einer Holztafel fest. Der Maler war damals einer von vielen niederländischen Ba-rockkünstlern, die den Himmel nicht mehr als bloße Hintergrundkulisse nutzten, sondern ihn zu einer großen Bühne machten. Auf ihr traten erstmals imposante Wetterphänome-ne wie Wolkenwirbel, Sonnenglut und Unwetter ins Rampenlicht und wurden zu bewun-derten Hauptdarstellern einer neuen Kunstrichtung.

Zwanzig dieser faszinierenden „Himmelsbilder“ zeigt das Wallraf-Richartz-Museum ab 1. Juni 2017 in einer neuen Sonderausstellung. Mit „Heiter bis wolkig – Naturschauspiele in der niederländischen Malerei“ vereint das Kölner Haus ausgesuchte Werke von Meistern wie Cuyp, Backhuyzen, Ruisdael oder Goyen. Allesamt exzellente Beispiele für die be-deutende und vielfältige Rolle, die Himmel und Wetter in der niederländischen Land-schaftsmalerei des Barock spielen. Die Ausstellung läuft bis zum 4. Februar 2018 und ist ausschließlich in Köln zu sehen.

Es gelten die Öffnungszeiten des Museums
ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag bis Sonntag 10 – 18 Uhr

1. & 3. Donnerstag 10 - 22 Uhr

An Feiertagen 10 – 18 Uhr
Karfreitag, Ostermontag, 1. Mai, Christi Himmelfahrt, Fronleichnam, Pfingstmontag, Tag der Deutschen Einheit (3. Okt.), Allerheiligen, 2. Weihnachtstag

KölnTag im Wallraf 10 – 22 Uhr
Am jedem ersten Donnerstag im Monat (ausgenommen Feiertage), lädt die Stadt Köln alle ihre Bürgerinnen und Bürger ein, die Ständigen Sammlungen der städtischen Museen kostenlos zu besuchen. Der Personalausweis gilt als Eintrittskarte. Diese Einladung gilt nicht für den Besuch der Sonderausstellungen. Hier ist der reguläre Eintrittspreis zu zahlen.

Montag geschlossen
Außerdem an Karneval (Weiberfastnacht bis Rosenmontag), 11.11., sowie an Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester und Neujahr.
Wallraf-Richartz-Museum
Obenmarspforten 40
50667 Köln

Montag, 17. Juli 2017

Kunst

Picasso Keramiken im Museum Ludwig
Museum Ludwig

Wallraf zeigt barocke Himmelsbilder
Wallraf-Richartz-Museum

Reena Spaulings. HER AND NO
Museum Ludwig

Henry Maitek. Der Literat mit der Kamera
Zentralbibliothek Köln

HIGHWAY TO HELLO - Jim Avignon Solo Show
Die Kunstagentin

Ausstellung "La Grande Lessive_Gilbert Mazliah"
Galerie Koppelmann - Kunstwerk Nippes

Ausstellung im Bürgeramt Kalk - Martina Ehmann-Rick
Bürgeramt Kalk

Ausstellung: “10 in der 14” vom 15.06. bis 20.07.2017
Rothehausstraße 14

Ausstellung HIGHWAY TO HELLO
Maastrichter Str. 26

„Das Haus“. Eine Kunst-Ausstellung im Projekt St. Pantaleon.
Marktplatz der Möglichkeiten

Berliner Secession und Russisches Ballett: Ernst Oppler
Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchiv Köln/SK Stiftung Kultur

Theater

„WET“ ab 6. Juli im GOP Varieté-Theater Bonn
GOP Varieté-Theater Bonn

Sonstige

Ausstellung Lockerungsübungen
Wilhelm-Griesinger-Straße

Ausstellung: “10 in der 14” vom 15.06. bis 20.07.2017
Rothehausstraße 14

NS-Dok Ausstellung "Rassendiagnose: Zigeuner"
NS-Dokumentationszentrum

MINT-Feriencamps Sommerferien 2017 - „Expedition Chemie“
Köln

Mit allen Sinnen den Sommer erleben
Friedrich-Ebert-Straße 49

schauinsland-reisen CITY SLIDE 2017 Event in Köln
Im Mediapark

Ferienschule für geflüchtete Jugendliche
Hölderlin-Gymnasium

Dramatischer Rückgang der Wechselkröte in Köln
Stadthaus Deutz

Romanische Kirchen in Köln: St. Severin - Führung
Severinskirchplatz

Meditation auf der Grünfläche am Mediapark
August-Sander-Park

Sommersprachkurs - Japanisch
Japanisches Kulturinstitut