Donnerstag, 1. März 2018

19:00 Uhr

Benefiz-Talk über Satire und Journalismus

Am Donnerstag, 1. März 2018, um 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr) findet im Consilium (Rathausplatz 1, 50667 Köln) ein Benefiz-Talk über das Verhältnis zwischen Satire und Journalismus statt. Auf dem Podium werden der Comedian Ralf Kabelka und der Journalist Frank Überall sein. Für den musikalischen Rahmen sorgt die Gruppe „AnyWay“ (Nici Liebrich und Franco Clemens). Karten für zehn Euro sind im Consilium im Vorverkauf erhältlich. Der Reinerlös der Veranstaltung geht an den Rechtshilfefonds für verfolgte türkische Journalistinnen und Journalisten beim gemeinnützigen Kulturforum Türkei Deutschland in Köln. Der Abend wird ausgerichtet vom Lions Club Köln-Laetitia und der Kölner Journalisten-Vereinigung im Deutschen Journalisten-Verband (DJV).

Die Diskussion steht unter dem Motto „Was gibt`s denn da zu lachen?! Witzeschreiber trifft Wichtigschreiber“. Ralf Kabelka aus Köln hat sich als Gag-Autor unter anderem in Sendungen von Harald Schmidt einen Namen gemacht. Heute kennt man ihn als Sidekick von Jan Böhmermann im „Neo Magazin Royale“ und als Politik-Fachmann bei der „heute show“. Frank Überall, ebenfalls aus Köln, ist Bundesvorsitzender der Journalistengewerkschaft DJV sowie Professor für Medien- und Sozialwissenschaften an der HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft. Bei dem Gespräch wird es unter anderem darum gehen, inwieweit Journalismus sich der Mittel der Satire bedienen darf. Außerdem wird beleuchtet werden, an welchen Stellen Satire eher in der Lage ist, in Massenmedien Aufmerksamkeit für komplexe politische Zusammenhänge zu erzielen.

Foto: Die Kölner Journalisten-Vereinigung (KJV)
Rathauspl. 1
Rathauspl. 1
50667 Köln

Donnerstag, 1. März 2018

Kunst

„Europäer sehen Cuba"
Michael Horbach Stiftung

Wanderausstellung „Flucht, Migration und Fußball“ im Stadthaus Deutz
Willy-Brandt-Platz 2

Ausstellungseröffnung Bezirksrathaus Nippes „Der Klimawandel als Fluchtursache“
Bezirksrathaus Nippes

Ausstellung „EDITIONALE Köln - Universitäts- und Stadtbibliothek zeigt künstlerische Buchobjekte
Universitätsstraße 33

James Rosenquist - Ausstellung endet am 4. März
Museum Ludwig

James Rosenquist - Ausstellung endet am 4. März - Langer Donnerstag
Museum Ludwig

Sonstige

Benefiz-Talk über Satire und Journalismus
Rathauspl. 1

Krokus - und Kamelienblüte in der Flora
Am Botanischen Garten

Wanderausstellung „Flucht, Migration und Fußball“ im Stadthaus Deutz
Willy-Brandt-Platz 2

Zentraler Gottesdienst zum Weltgebetstag der Frauen
Jülicher Str. 28

Konferenz der Geisteswissenschaften zum kritischen Umgang digitaler Fachkultur
Universität zu Köln

Ausstellungseröffnung Bezirksrathaus Nippes „Der Klimawandel als Fluchtursache“
Bezirksrathaus Nippes

Ausstellung „EDITIONALE Köln - Universitäts- und Stadtbibliothek zeigt künstlerische Buchobjekte
Universitätsstraße 33