Montag, 25. Januar 2016

10:00 Uhr

Agrippina - Kaiserin aus Köln

Agrippina die Jüngere gilt als Kölner Stadtmutter. Zur 2000sten Wiederkehr ihres Geburtstags zeigt das Römisch-Germanische Museum Köln die kleine, aber hochkarätige Ausstellung "Agrippina - Kaiserin aus Köln". Glanzpunkt der Ausstellung ist eine überlebensgroße Statue der Kaiserin aus schwarzem Basalt.
In Zusammenarbeit mit den Musei Capitolini, Rom und dem Römisch-Germanischen Museum, Köln.

Öffnungszeiten: Di-So 10-17 h, jeden ersten Donnerstag im Monat 10-22 h

Eintritt: 6,- Euro / erm. 3,50 Euro
Römisch-Germanisches Museum
Roncalliplatz 4
50667 Köln

Montag, 25. Januar 2016

Konzerte

Kelemen Quartet: Bartók, Haydn, Purcell, Schafer
Kölner Philharmonie

Kunst

GEOMETRY OF PHYSICS Einzelausstellung mit Michael Grudziecki
Die Kunstagentin

Michael Horbach Stiftung - Ausstellung „Berge begegnen sich nicht“
Michael Horbach Stiftung

Michael Horbach Stiftung - Ausstellung „Berge begegnen sich nicht“
Michael Horbach Stiftung

Close Now
Kulturwerk Des Bundesverbandes Bildender Künstler Köln e.V. (Kulturwerk Des Bbk Köln e.V.)

Agrippina - Kaiserin aus Köln
Römisch-Germanisches Museum

Alessi Made in Crusinallo. The Beauty and the Mastery
Museum für Angewandte Kunst

ALTITUDE AND HEIGHT
Japanisches Kulturinstitut

Kunstausstellung: "Groupshow"
Galerie Christian Lethert

Kunstausstellung "Moving Forward in Reverse" von Walter Dahn
Philipp von Rosen Galerie

Theater

Gratwohl & Heise
Atelier Theater

Theaterpremiere "Verschwunden. Ein Thriller." vom Jugendschauspielkurses am COMEDIA Theater
COMEDIA Theater

Film

IEJI Homeland
Japanisches Kulturinstitut

Sonstige

SpoHoetry Slam
Deutsche Sporthochschule Köln

Kölner Schokoladen-Dom
Schokoladenmuseum Köln

Märchen frei erzählt
Domforum

BDA Montagsgespräch
WDR FUNKHAUS

Ausstellung zum Schüler- und Jugendgedenktag
EL-DE-Haus