Freitag, 11. März 2016

15:00 Uhr

gerlach en koop: Choses tuées

„Choses tuées“ ist die erste institutionelle Einzelschau von gerlach en koop in Deutschland. Seit mehr als fünfzehn Jahren schafft das niederländische Künstlerkollektiv mit ihrem Werk einen Raum, in dem Sprache, Denken und Vorstellung aufeinander einwirken. Nachdem „Choses tuées“ in de Appel, Amsterdam gezeigt wurde, ist die Temporary Gallery die zweite Ausstellungsstation. Neben überarbeiteten älteren Arbeiten werden Werke zu sehen sein, die spezifisch in den Arbeitsalltag der Institution eingreifen. Zur Ausstellung entsteht ein Rahmenprogramm sowie der zweite Band des Ausstellungskatalogs, der bei Roma Publications erscheint. Die Ausstellung wird von Regina Barunke kuratiert.

Öffnungszeiten: Do-Fr: 14-18 Uhr, Sa-So: 13-17 Uhr
Eintritt frei, Veranstaltung: 2,50 Euro
Temporary Gallery
Mauritiuswall 35
50676 Köln

Freitag, 11. März 2016

Konzerte

Sunrise Avenue
Lanxess Arena

Klavierkonzert mit Alessandro Stella
Italienisches Kulturinstitut Köln

Konzert: Broken Sound 23: Anton Bruhin + Vom Grill
Saal

Deine Vorstadt, BONGEN’S, Käpt’n Moby
Domforum

Szenische Aufführung: J. S. Bach: "Ich habe genug"
Trinitatiskirche

Blindes Vertrauen
Kirche Alt St. Ulrich

Chico Freeman - Heiri Känzig »CD – release "The Arrival"« Jazz
Altes Pfandhaus GmbH

Party

90er Party - Rhythm is a Dancer - auch mit den Nuller Jahren
Pantheon Theater

Salsa-Party
Kulturbunker Köln

Kunst

Michael Horbach Stiftung - Ausstellung „Berge begegnen sich nicht“
Michael Horbach Stiftung

Michael Horbach Stiftung - Ausstellung „Berge begegnen sich nicht“
Michael Horbach Stiftung

Mit anderen Augen. Das Porträt in der zeitgenössischen Fotografie
Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur

JOHN CHAMBERLAIN
Galerie Karsten Greve

Agrippina - Kaiserin aus Köln
Römisch-Germanisches Museum

Alessi Made in Crusinallo. The Beauty and the Mastery
Museum für Angewandte Kunst

GUSSGESCHICHTE(N) – Das plastische Werk von Käthe Kollwitz in Gips, Stucco, Bronze und Zink
Käthe Kollwitz Museum Köln

GEORG BASELITZ – Arbeiten aus dem graphischen Œuvre und Arbeiten auf Papier
Galerie Boisserée

gerlach en koop: Choses tuées
Temporary Gallery

Kunstausstellung: "Groupshow"
Galerie Christian Lethert

Kunstausstellung "John Chamberlain–Skulptur & Fotografie"
Galerie Karsten Greve

GUSSGESCHICHTE(N) - Sonderausstellung
Käthe Kollwitz Museum Köln

HIER UND JETZT - Heimo Zobernig
Museum Ludwig

Ingreed Martinez Malerei
Kunstraum Ba Cologne

Jessica Thwitchell & Thomas Straub - THE ASSEMBLING WHITE SMOKE
Atelierhaus Quartier am Hafen in Köln-Poll

Faszination weltweiter Kunst und Farbe - enter into art - 2016
Kulturbunker Köln

Christo in der Kulturkirche Ost
Kulturkirche Ost

Einzelausstellung Cora Korte
Galerie Martina Kaiser

Kindheitserinnerung / Ein dummer kein Gedanke
Museum für verwandte Kunst

African Artivsm Kunst als politische Aktion
Rautenstrauch-Joest-Museum

Theater

Theateraufführung "traumA"
Alte Feuerwache

Theateraufführung "Glaubenskämpfer"
Depot 1

OZAN&TUNÇ - Ab und Zuwanderer
Pantheon Theater

REINER KRÖHNERT - Mutti Reloaded - ständig aktualisiertes Nummernkabarett
Pantheon Theater

Die Offene Bühne - 15. Offene Bühne Rheinland
Pantheon Theater

Angst – oder wie Walter zum Attentäter wurde
Studiobühne Köln

„Diese Theaterarbeit ist eine Operation am offenen Herzen“
Trinitatiskirche

Sonstige

lit. COLOGNE mit Sascha Macht, Kristina Schilke & Nis-Momme Stockmann
Depot 2

Hieronymus – „Fauler Zauber“
Theater 509

Ausstellung "geraubte Kinder- vergessene Ofer"
EL-DE-Haus

Die Gestapo. Täter – Opfer. Forschung – Gedenken
EL-DE-Haus

Von der Steinzeit bis zur europäischen Integration
Universität zu Köln